Loris Karius (die Angst des Torwarts nach dem Abstoß)

Wollte hier 
einfach mal sagen, 
wie traurig es ist, 
dass manch einer  
wohl vergisst, 
dass Loris Karius
neben seiner Tätigkeit 
als Torhüter, 
eben auch,
wie wir alle 
ein Mensch
aus Fleisch und Blut ist. 

Hier wird,  
wie schon oftmals 
in der Geschichte 
der Welt, 
der kurz zuvor 
über alle Maßen 
gelobte Held 
wenn er 
einmal scheitert
schonungslos 
an den Pranger gestellt. 

Und wie ihr 
sicherlich auch 
alle wisst, 
dass das gefährliche 
am Fliegen 
eben nicht
die Höhe, 
sondern der Boden ist. 

Doch genau dann 
ist es wichtig,
dass man danach
nicht noch weiter 
auf ihn eintritt 
und wie ein 
wildes Tier 
über ihn herfällt 
sondern ihm 
die Hand reicht 
und ihn wieder  
auf die Beine stellt

Meinetwegen klingt 
das jetzt pathetisch 
doch für mich ist 
diese Hetze 
einfach nur falsch,  
fehl am Platz 
und unnötig. 

Und anstatt ihn, 
Hannibal Lecter like,
sodass am Ende 
außer Haut und Knochen 
nichts mehr 
von ihm übrig bleibt
zu filetieren,
sollte man ihm 
alsbald verzeihen 
und seine tränenreiche 
Entschuldigung honorieren. 

Und ja, 
mir ist schon klar, 
dass man 
solch einen Fehler 
gewiss nicht 
allzu schnell vergisst
und doch sollten 
wir bedenken,  
dass eben gerade das 
menschlich,
um nicht zu sagen 
allzu menschlich ist.

 

Advertisements

Autor: Dirk Wendel

Schreiben ist für mich Lebensäußerung. Da sitzt man nun still in seinem Kämmerlein und sortiert Buchstaben, formt daraus Wörter, wie der Bäcker aus Teig ein Brot zu formen versucht. Doch der klare Vorteil des Bäckers ist, dass er sogleich nach Vollendung des Form und Backprozesses eine Resonanz bekommt. Wird das Brot munden oder nicht. Das ist es. Der vermeintliche Schreiberling, schreibt und schreibt bis alle Tage, verwirft alles wieder. Fängt neu an und wiederholt diesen Vorgang immer wieder.

2 Kommentare zu „Loris Karius (die Angst des Torwarts nach dem Abstoß)“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s